PunkRockBingo auf die Ohren, unter die Haut und direkt in die Herzen der Menschen. Spiel, Spaß und Punk kommt vorbei DIESEN FREITAG in die Sauerkrautfabrik. Die Libertären H-Burg laden ein und freuen sich auf einen lustigen Abend mit euch. Last euch auch von unserem Soli-Getränk überraschen. Es gibt großartige Musik und schrottige Preise.

8.Mai: Tag der Befreiung

Seit mehreren Jahren beteiligen wir uns an dem von der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten(VVN-BdA) initiierten Bündnis 8.Mai, welches sich mit dem 8.Mai als Tag der Befreiung vom Faschismus beschäftigt und sich für eine angemessene Erinnerungskultur einsetzt.

Dieses Jahr wird es um 16:30 eine Demonstration und ab 17:30 das Befreiungsfest auf dem Rathausmarkt mit Ständen, Musik und Redebeiträgen geben.

Dieses Jahr sind wir auch wieder mit einem Stand beim Befreiungsfest dabei. Dort wird es von uns Kaltgetränke und Siebdruck geben. Also packt Kleidung zum Bedrucken ein und kommt vorbei um mit uns den Tag der Befreiung zu feiern!

Den Aufruftext des Bündnisses findet ihr hier:

Aufruftext_final

Step by Step in die SKF – AntiRep Soli

am 27.04.24 heißt es wieder 
🌸STEP-BY-STEP IN DIE SKF! 🌸

soli dance für anfallende prozesskosten nach dem 08.06.23 

🎶selections by step-by-step crew, @dubaddi; @miracle_musique and more!
🥤soli drinks
💕family vibes
🌞bring your friends an dancing shoes👟 
🌬️raucher*innen veranstaltung

Infoveranstaltung – HHLA Verkauf Stoppen

HHLA Verkauf stoppen!

Der Hamburger Senat will Anteile an der HHLA ( größter, mehrheitlich der Stadt gehörender, Umschlagbetrieb im Hafen) an die weltweit größte Reederei MSC verscherbeln.

Warum will der Senat das tun? Warum ist das schlecht für die Beschäftigten bei der HHLA und im Hafen? Und warum ist das schlecht für alle anderen Hamburger:innen, wenn öffentliches Eigentum an Private verkauft wird?

Wer und was ist MSC?

Warum sind die Kolleginnen und Kollegen bei der HHLA und in den anderen Hafenbetrieben so strikt dagegen? Es kam schon zu spontanen Arbeitsniederlegungen, die zuständige Gewerkschaft Ver.Di hat schon mehrmals zu Demonstrationen aufgerufen.

Informationen und Hintergründe wollen wir am

Donnerstag, 2. Mai 18 Uhr

besprechen.

mit:
Lars Berner
Hafenarbeiter bei der HHLA
Ver.Di Vertrauenssprecher

Michael Petersen
Bündnis:
„HHLA Verkauf Stoppen“

Vortrag: Zivile Seenotrettung

Am Sonntag, den 14.04.24 besuchen uns Aktivistis des Vereins RESQSHIP, die Beobachtungseinsätze im zentralen Mittelmeer fahren. Es wird einen Vortrag geben, welcher die Entwicklung der europäischen Migrationspolitik bezogen auf das zentrale Mittelmeer einordnet und Einblicke in die Arbeit von Seenotretter*innen bietet. Wir freuen uns auf euch und darauf, gemeinsam mit euch ins Gespräch zu kommen.

Davor gibt es noch die Küche für Alle! Ab 15:00 Uhr wird gemeinsam gekocht und danach zusammen gegessen. Der Vortrag beginnt anschließend gegen 18:00 Uhr.

Hier findet ihr noch Informationen zum Verein RESQSHIP: https://resqship.org/

Vortag Lucy Parsons

Das Bündnis Schwarz-Roter-1-Mai macht einen Aktionsmonat an tollen Orten mit tollen Inhalten und die Sauerkrautfabrik ist ein Teil davon! Der Podcast Nächste Links mit den Hosts Timo und Vince machen einen Vortag bei uns. Am 26.04.2024 laden wir in die Sauerkrautfabrik zum Vortrag über Lucy Parsons und dem Hay Market Riot. Die Türen sind ab 19:00 Uhr geöffnet und ab 20:00 Uhr beginnt der Vortrag. Danach werden wir den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen. Es gibt kalte und warme Getränke sowie kleine Snacks. Die Barriere Info für den Raum sowie weitere Veranstaltungen findet ihr auf der Website: https://sr1m.blackblogs.org/

Punk Goes Acoustic – LEWIA + FRIEDEMANN

Moin,

Am 19.04.24 gibts in der Sauerkrautfabrik ein Akkustik Punk Konzert.

Es werden spielen:

– LEWIA
https://www.youtube.com/watch?v=VoXfJ6byFYw

– FRIEDEMANN
https://friedemann.bandcamp.com/album/nai

Wir freuen uns auf euch und einen schönen Abend mit toller Musik und tollen Menschen.
Tragt euch den Termin in den Kalender ein und bis dann!

Fahrrad-Selbsthilfe

Diesen Donnerstag findet bei uns wiedermal die Fahrrad-Selbsthilfe Werkstatt statt. Also holt eure Räder aus dem Keller und kommt rum um sie Frühlings-fit zu machen!

Wir haben einiges an Werkzeug und etwas Verbrauchsmaterial da. Außerdem sind Leute anwesend die schon etwas mehr Erfahrung mit Fahrradreparaturen haben.

 

Wärters schlEchte, Nie Wieder, Krachn!x, InPunkto, Der Mo, Antirep Solikonzert

Ahoi! Am 9.3.24 lassen wir es in der SKF mal so richtig krachen!
mit:
– Wärters Schlechte Streetpunk Stuttgart https://waerters.bandcamp.com/album/revolution-occupied?from=search&logged_out_mobile_menubar=true&search_item_id=1488811938&search_item_type=b&search_match_part=%3F&search_page_id=2892124726&search_page_no=0&search_rank=1

– Nie Wieder Punk Backnang https://niewieder.bandcamp.com/album/proberaum-demo?from=search&logged_out_mobile_menubar=true&search_item_id=4031335397&search_item_type=b&search_match_part=%3F&search_page_id=2892121424&search_page_no=0&search_rank=13

– Krachn!x Punk Ludwigsburg https://krachnix.bandcamp.com/album/krachn-x-1?from=search&logged_out_mobile_menubar=true&search_item_id=467033304&search_item_type=b&search_match_part=%3F&search_page_id=2892123021&search_page_no=0&search_rank=2

– InPunkto Punk Hamburg https://inpunkto.bandcamp.com/album/widerstand-im-herzen

– Der Mo Punk Hamburg https://dermo.bandcamp.com/album/episode-phase

Und zur guter letzt DJ Tofuwabohu ist als DJ längst überregional bekannt. In den letzten Jahren legte er in verschieden Clubs als auch auf verschiedenen Festivals auf. Ob beim Rock am Berg, Punk meets Ska, Refuse Open Air, Sommerschlacht oder in verschiedensten alternativen Hamburger Clubs, überall motiviert DJ Tofuwabohu die Menschen zum tanzen, pogen und mit grölen. DJ Tofuwabohu selbst beschreibt seinen Musikstil als Punkalicous. Tohuwabohu ist gleichsetzen mit dem puren Chaos, was jede:r in einem guten Mix an alten und neuen Punkrock, Elektropunk Skapunk, Hardcore und Zeckenrap direkt zu spüren bekommt. Wenn Tofuwabohu einmal angefangen hat, ist kein Halten mehr. Für alle ist etwas dabei, wohl kaum eine Stimme wird nicht zum Mitsingen animiert. In der Regel sind es 5h volle Ekstase und Chaos Mit dem Konzert sollen Repressionkosten von Genoss*innen finanziert werden! kommet zahlreich 😉 Wir sehen uns am Tresen oder im Pogo

Struktur Plenum

Es gibt immer Luft nach oben und auch wir sind einem ständigen Reflexions- und Umdenkprozess. Da hierfür oft auf unserem offenen Plenum die Zeit für fehlt, machen wir einmal im Monat ein Strukturplenum, an dem wir uns mit unterschiedlichen Themen rund um unsere Struktur beschäftigen.

So haben wir hier zum Beispiel gemeinsam überlegt, welche Räumlichkeiten in unser entstehendes Obergeschoss kommen sollen, wie wir auch innerhalb unserer Strukturen patriachale Verhältnisse aufbrechen können oder mit welchem Selbstverständnis wir arbeiten wollen. Zur Zeit liegt der Fokus vor allem auf unserer gemeinsamen Zielsetzung und die daraus resultierende Arbeitsstruktur. Auch hier sind alle Menschen, die sich als Teil der Sauerkrautfabrik begreifen eingeladen mit zu machen und zu denken.

Platz für organisatorische Themen innerhalb des Ladens, wie Veranstaltungsanfragen oder ähnliches, gibt es bei diesem Plenum aber nicht. Dafür ist das offene Plenum da.